Grümderportal - die Plattform für Existenzgründung und Innovation in Freiburg, Offenburg und Lörrach
   
Zielgruppen
 

einfach innovativ

 
  aus den Hochschulen  
  aus der FhG  
 
 
Up2Date  
  Innovations- und Gründercafé  
  Gründerstammtisch  
  Newsletter  
  Aktuelles  
 
 
Inhalt  
  Beraternetzwerk  
  Weitere Institutionen  
  Inhalte der Netzwerkpartner  
 
 
Und Sonst  
  Mitarbeit im Netzwerk  
  Über die Gründerinitiative  
  Impressum  
  Kontakt  
  Startseite  
     
 
 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
[von Dr. G. Kalkbrenner]

"Es wird sich schon herumsprechen, dass unser Produkt gut und sein Geld wert ist", scheinen viele Unternehmer überzeugt zu sein. Doch die wenigsten dürften so lange Zeit haben. Im Gegenteil: Der harte Wettbewerb, immer anspruchsvollere Kunden und ein Führungskräfte- und Spezialistenmangel zwingen die Firmen, intensiv an ihrem öffentlichen Image zu arbeiten. Und dieses Image entsteht überwiegend aus Informationen, die Presse, Rundfunk und Fernsehen verbreiten. Doch kaum ein Medium hat genügend Leute, um über alle Unternehmen auf dem laufenden zu sein. Nicht einmal über die guten. Information ist deshalb Bringpflicht. Wer Kommunikation als Managementaufgabe begreift und seine Partner in den Redaktionen rechtzeitig, regelmäßig und mediengerecht informiert, hat die Nase vorn. Gute Presse und das entsprechende Echo von Kunden, Mitarbeitern und Bewerbern sind dann kein Zufall mehr.

Im Gegensatz zu Werbung und Marketing, die auf kurzfristige (Verkaufs-) Erfolge ausgerichtet sind, kümmert sich die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit um langfristige Prozesse: Imagebildung und -erhalt, Interessensausgleich, Vertrauen und Kooperation. Sie unterstützt damit die anderen Managementbereiche; besonders dann, wenn sie mit Werbung und Marketing in eine integrierte Unternehmenskommunikation eingebunden ist.

Je nach Unternehmensgröße und Branche wird die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von einem/r haupt- oder nebenamtlichen PR-Manager/in, einem Team, einer ganzen Abteilung oder von einer PR-Agentur geleistet. Entscheidend ist, dass Öffentlichkeitsarbeiter

  • strategisch und auf der Grundlage eines mittelfristigen Konzepts arbeiten,
  • umfassend informiert sind und unmittelbaren Zugang zur Geschäftsführung haben,
  • mit der Denk- und Arbeitsweise von Journalisten vertraut sind,
  • mediengerecht formulieren und schreiben können, und
  • über einen angemessenen Zeit- und Finanzetat verfügen.


Die Netzwerkpartner des Innovations- und Gründerportals stehen Ihnen hier mit Rat und Tat zur Seite, sei es für grundsätzliche Überlegungen oder die gezielte Anwendung einzelner Instrumente.